Steuerliche Selbstanzeige

Bildschirmfoto 2014-05-23 um 12.30.08

Dr. Doerfer im Interview mit Berlin Direkt, ZDF

Das Thema der steuerlichen strafbefreienden Selbstanzeige ist zuletzt, gerade im Bereich der Kapitaleinkünfte, aktuell geworden, ja vielfach geradezu drängend. Es ist richtig, jetzt zu handeln. Aus den intensivierten Nachforschungsbemühungen der Steuerbehörden im Zusammenwirken mit einem Wechsel des Geschäftsmodells bei etlichen Banken ergibt sich akuter Handlungsbedarf. Hinzu kommt, dass der Gesetzgeber die bereits im Kolalitionsvertrag der aktuellen Bundesregierung angesprochenen Verschärfungen der Voraussetzungen einer Strafbefreiung nun für 2015 konkret ins Auge gefasst hat. Auch jetzt empfiehlt es sich schon, Richtigstellungen für zehn Jahre zurück vorzunehmen, um im Bereich der Steuerfestsetzung schmerzhafte Hinzuschätzungen zu vermeiden. Ab 2015 allerdings wird eine Offenlegung für zehn statt bisher fünf Jahre zusätzlich auch Bedingung der Strafbefreiung werden. Lesen Sie mehr zur steuerlichen Selbstanzeige hier.

Bestseller “Die Steuervermeider”

Bildschirmfoto 2014-05-23 um 12.22.05

Während Staatshaushalte zu kollabieren drohen, boomt ein Wirtschaftszweig unaufhörlich: die Steuervermeidung. Einkünfte werden verschleiert, Gewinne verschoben. Unternehmen sprechen nicht von Steuerzahlungen, sondern von einem Steuerschaden. Mit immer komplexeren Methoden, die sie sich von Spezialisten maßgeschneidert entwickeln lassen, stehlen sich Ultrareiche und global agierende Konzerne aus der Verantwortung für unsere Gesellschaft, von der ihr Profit abhängt. Zugleich sind die deutschen Steuerbehörden überfordert und fahnden lieber nach kleinen Fischen.

Systematisch und mit vielen Beispielen zeigt Achim Doerfer, welche Wege das Geld nimmt, das uns fehlt, und was wir tun müssen, damit es nicht weiter in den falschen Taschen verschwindet.

Alle Informationen zum Bestseller “Die Steuervermeider” können Sie auf den Verlagsseiten von Hoffmann und Campe finden.

Das Studentenportal allmaxx empfiehlt den Text zur Prüfungsvorbereitung.

 

Der aktuelle Bestseller: “Die große Abzocke – Wie Konzerne systematisch die Kunden übers Ohr hauen” Infos zum Buch hier.

Und hier ein Ausschnitt aus dem Buch mit einigen der zahlreichen Tipps, hier zum Umgang mit Beschwerdehotlines und Callcentern: Huffington Post, Konzerne zocken ihre Kunden systematisch ab – so könnt ihr euch wehren.

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51nhBzevKML._UY250_.jpg

 

Strafrecht

Video des Vortrages auf der Münchner Konferenz der ESFL am 29.11.2014 zum Thema: “Redefreiheit in der Öffentlichkeit und Umgang mit der Polizei”

Veröffentlichung von Hitlers “Mein Kampf” als Volksverhetzung? 30.5.2016, MDR aktuell

 

Wissenschaftsrecht

Artikel in der Zeitschrift “Wissenschaftsrecht” vom September 2012 zum Thema: “Die Verjährung im Promotionsrecht”

Presseartikel im Tagesspiegel vom 6.2.2013 dazu

Ansprache vor dem Wissenschaftsrat (Oberstes Wissenschaftsgremium auf Bundesebene) dazu

85f18333e3

 

Recht des geistigen Eigentums

Artikel in “The European” vom 9.3.2015 zum Thema: “Unsere Justiz schützt die Falschen” über Patentrechtsprechung und Patenttrolle

 

Die Kanzlei

Wir beraten gerne. Wir vertreten mit Engagement und Verstand Ihre Interessen. Dabei ist uns das Gespräch und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Mandanten wichtig.

Wir wollen, dass Sie wissen, was wir tun, und natürlich auch, was das kostet.

Seit 1997 sind wir in allen Bereichen des Zivilrechts und mittlerweile auch steuerlich beratend tätig. Wir kooperieren mit Steuerberatungskanzleien und anwaltlichen Kollegen dort, wo wir ein Rechtsgebiet nicht abdecken. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Wir suchen Verstärkung! Weitere Informationen finden Sie hier.